top of page

MenschheitsFamilie Teil 1 - Aufgewacht


An dieser Stelle möchte ich gerne Erfahrungsberichte und Erzählungen aus der MenschheitsFamilie mit euch teilen:


...Ich versuche mal, dir zu erzählen, wie es alles angefangen hat. Jahreszahlen kann ich nicht mehr genau wiedergeben, ist schon lange her. 2 Sachen unter der Kohl Regierung, was zuerst war weiß ich nicht mehr. Einmal ging es um Diesel Fahrzeuge, erst wurden Dieselfahrzeuge in den Himmel gelobt und kurz danach wurde die Dieselsteuer erhöht. Diese Aktion verwirrte mich ein wenig. Dann ging es sich um die Mehrwertsteuererhöhung von 15% auf 16%, in meiner Erinnerung hat sich fest gebrannt, dass der Herr Kohl Samstag noch gesagt hatte, dass unter seiner Regierung keine Steuerehrhebung stattfinden würde, und Sonntags sagte er dann, dass es ihm Leid tue, aber es bliebe leider keine andere Möglichkeit, als die Mehrwertsteuer zu erhöhen. Seitdem war für mich klar, dass da oben richtig krass gelogen wird, der Suverain totall auf den Arm genommen wird. Unsere parlamentarische Demokratie keine Demokratie ist.


Dann kam 2007 die Erhöhung von 16% auf 19%. Geärgert hatte mich in der Zeit auch die Bevölkerung, weil ich mir nicht erklären konnte, warum immer wieder die CDU gewählt wurde, es war offensichtlich, dass die CDU nicht viel für die Bevölkerung getan hat. Krass war dann vorher die € Einführung, es wurde damals über die Preisfestsetzung diskutiert! Aber die wurde natürlich nicht eingeführt. Die Begründungen waren einfach nur wieder ohne Berücksichtigung der Bevölkerung. Schnell konnte ich feststellen, dass wir wieder volle Kanne aufs Kreuz gelegt worden sind. Brötchen von 30 Pfennig auf 25 Cent eine Erhöhung von mehr als 50%. Pizza Margarita von 8 - 9 DM auf 7 - 9 € , fast 100% ! Damals, glaube 2008, habe ich zu meinem Geburtstag 3 Kuchen geholt (Reiskuchen, Pflaumen Kuchen, ich glaube auch noch einen Käse Sahne Kuchen, einfache Fläden, keine Torten). Habe ich vorbestellt, ging morgens in die Bäckerei und habe knapp 25€ bezahlt. Auf dem Weg zur Arbeit ist mir dann in den Kopf gekommen, dass ich fast 50 Mark für die 3 Fläden bezahlt habe. Normal waren 10 - 12 DM pro Stck.


Ich habe versucht, mit anderen Leuten darüber zu reden, aber da hat nie ein Diskussion stattgefunden. Die normale Antwort welche ich zu hören bekam, war fast immer, wirklich fast immer die Gleiche: "Ja da hast du Recht, aber wir können sowieso nix dagegen tun"! Wenn ich es noch richtig im Kopf habe, wurde zu diesem Zeitpunkt auch der Warenkorb geändert! So bekam man also nur noch die Preiserhöhungen anhand des neuen Warenkorbs mitgeteilt. Geht es uns wirklich so gut, dass wir das alles einfach hinnehmen? Bei RTL gab es auch eine Sendung wo über die "Gefühlte Verteuerung" gesprochen wurde. Dem Publikum wurde natürlich klar gemacht, dass das nur an unserer Psyche liege.


Mit Sicherheit gab es noch viele andere Sachen die auf die Korruption hindeuteten, "Bankenrettung" 2008, Vogelgrippe, BSE, Schweinepest usw. Dann noch Agenda 2010 und Hartz 4 (ALG 2). 2012 hat sich meine Frau(Ex) von mir getrennt, ich habe mich um die Jungs gekümmert (3 und 1 Jahr alt). Dadurch habe ich ALG 2 beantragt, August 2012, im Februar 2013 habe ich mein erstes Geld bekommen. Ich habe mir von meine Ex-Frau damals Geld geborgt, weil ich ja die Miete, nebenbei auch noch meine Versicherungen, achja stimmt, meine Kinder und ich mussten ja auch noch etwas essen. Dann habe ich das ALG 2 bekommen und bei der Abrechnung wurde mir dann das Geld, welches ich mir von meiner Ex-Frau geliehen habe als Einkünfte angerechnet. Dann war kurz vorher mein Vater gestorben und hatte mir ein Grundstück vererbt, zusammen mit meinem Bruder. Das wäre auch Geld was ich hätte usw. Ich bin dann vor Gericht gegangen, bis zum Landessozialgericht in Mainz. Den Prozess habe ich natürlich verloren. Warum, weil meine Anwältin angeblich etwas von mir nicht wusste, was ich ihr aber nachweislich geschickt habe. Ich dachte mir: "Alter, am besten ziehst du in die Berge und lebst alleine, weg von der Zivilisation."


Das waren aber jetzt alles keine Sachen die mich dauerhaft gedemütigt hatten. Ich gehe weiterhin gut gelaunt durch das Leben. Dann kam 2019, anfangs dachte ich mir, der V.... kommt aus dem Labor. Ich weiß nicht warum, Intuition oder so. Keine großen Gedanken gemacht, da wir schon immer mit den Viren gelebt haben. Dann kam 2020, da dachte ich mir, was soll das, was machen die? Als Frau Merkel dann sagt, dass ihre Anweisungen nicht hinterfragt werden dürfen oder sollen war für mich alles klar. Kein TV und Radio mehr, aber dann intensiver mit den Hintergründen beschäftigt und mir wurde mit und mit alles was ich dir vorher geschrieben habe, außer dem Gerichtsprozess, klar. ICH bin mir absolut sicher, dass das alles zusammen hängt, mehr oder weniger. Blackrock, Vanguard, META, Apple, Microsoft und die Bill und Melinda Stiftung. Meines Erachtens nach sind das Schwerverbrecher und Massenmörder. Selbst wenn das alles mal aufgeklärt werden würde, würde den Drahtziehern nichts passieren, denn die Ausführenden sind die Regierungen und die genießen ja politische Immunität. Siehe Kohl, 2,1 Mio Spenden.


Tja, gesundheitlich stehe ich auch seit 2020 unter Stress, das führt zu Erkrankungen, was ich auch spüre. Meine Ex-Frau ist auch geimpft, sie wurde auch vom Arbeitgeber dazu gezwungen. Impfen oder Arbeitslos! Plötzlich kam mein Sohn Luke zu mir und sagte, dass seine Mutter ihn impfen lassen möchte. Ich bin fast verzweifelt, ich musste mich beherrschen, um sachlich zu argumentieren. Ein Freund von Luke wurde geimpft und hatte Myocarditis. Sein Leben konnte noch gerettet werden. Zum Glück, aber sein Herz ist geschädigt. Meine Ex hatte Leber-, und Nierenversagen, der Nachbar hatte plötzlich Herzprobleme, Arbeitskollege hatte Herzversagen, alle wieder OK, zum Glück. Aber das hatte alles nichts mit der Impfung zu tun. Laut Ärzten.


Heizungsgesetz, Grundsteuer usw. AFD gewinnt die Wahlen, jetzt setzen sie alles dran, die AFD zu verbieten. Im Gesetz (weiß nicht genau welches, müsste ich raus suchen) steht drin, dass Parteien verboten werden können, wenn sie gegen die Demokratie arbeiten, so ähnlich. Dann frage ich mich, warum der Suverän es nicht auf die Kette bekommt, die Regierung abzusetzen?! Ich muss mal pausieren, mein Blutdruck steigt und die Brust tut weh. Ich geh jetzt mal ins Studio. (Mittwoch und Donnerstag geschrieben)


.... jetzt haben wir Sonntag, gestern Abend und heute Morgen habe ich mir diesen Film angeschaut:



Dieser Film bestätigt uns und er gibt mir ein wenig Hoffnung, am Ende des Films liefen mir Tränen über die Wangen. Das alles war nur ein Vorspiel, das glaube ich auch. Die Menschen müssen aufwachen. Mir kommen schon wieder die Tränen, momentan fühle ich mich einfach hilflos, machtlos, ausgeliefert. Ich wünsche dir alles alles liebe und viel Hoffnung.


Der Autor möchte vorerst gerne anonym bleiben.








23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page