top of page

European Democracy Lab

ein podcast des European Citizen Radio mit Ulrike Guérot und Hauke Ritz #1. Folge



Kennt ihr das "European Citizen Radio"? In der ersten Folge der neuen Podcast-Serie sprechen Hauke Ritz und Ulrike Guérot über den Relaunch des European Democracy Labs am Tag seines 9. Geburtstags und die Motivationen, Pläne und Ambitionen, die das Lab mit Blick auf die politische Neugestaltung des europäischen Kontinentes hat.


Was bedeutet Europa heute noch für uns? Was vereint uns, was sind die vielen Dinge, die uns historisch, kulturell, sprachlich zusammen bringen? Wie wichtig ist es für die europäische MenschheitsFamilie, einen gewichtigen Raum mit diesem Kontinent einzunehmen, der kraftvoll aber friedlich einen Gegenpol bildet zu anderen Gemeinschaften dieser Welt? Wie finden wir heraus aus der Abhängigkeit zur USA und kommen zurück zu einer gesunden, eigenen Souveränität?


Ich finde dieses Projekt sehr sehr spannend und danke Ulrike Guérot und Hauke Ritz, dass sie den Schritt gewagt haben, diesen gemeinnützigen Verein "wiederzubeleben" und mit vielen neuen guten und wunderbaren Gedanken zu Europa zu befüllen und neu zu denken! Ich glaube ganz fest daran, dass wir es schaffen können, die Menschen mit diesen Ideen zu begeistern. Aber es wird viel Zeit und Geduld und Überzeugungsarbeit kosten und der Weg wird lang und holprig - für mich selbst ist die europäische Idee und vor allem auch die europäische Friedensidee noch nie wichtiger und interessanter gewesen, als gerade jetzt !!!


Ich freue mich auf Ulrike am 10.9.2023 auf dem Symposium Falkensee:


Und hier geht es zum Podcast, den ihr sehr gerne teilen und weiterempfehlen könnt :




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page