top of page
Gemeinschaft der MenschheitsFamilie
MenschheitsFamilie Logo

Gemeinsam sind wir stärker als allein. 

DIE MISSION

Nur gemeinsam können wir die großen gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit lösen. Wir setzen uns ein für Frieden, Meinungsfreiheit, Toleranz und Verbundenheit, gegen Spaltung und plädieren für einen achtsamen Umgang und demokratische Diskurse.

 

Die MenschheitsFamilie soll Raum geben für Austausch, Vielfalt und soll informieren über wichtige und interessante Themen der Gegenwart.

SYMPOSIUM FALKENSEE

Unser Herzensprojekt der MenschheitsFamilie ist das "Symposium Falkensee", das wir 2024 bereits zum dritten Mal veranstalten. In dieser Veranstaltungsreihe werden gesellschaftliche Debatten ohne "Cancel Culture" und Zensur geführt.

#DS2304 Plakatdesign_gofundme RZ.jpeg

AKTUELLE PLAKATAKTION

Die neue Aktion "Aufarbeitung Corona-Pandamie - JETZT" soll auf den Mangel an kritischer Auseinandersetzung mit der "Corona-Zeit" hinweisen.

STANDPUNKTE

Meinungen aus der MenschheitsFamilie

Ich folge voll und ganz der Meinung von Dr. Daniele Ganser, der den Begriff #Menschheitsfamilie wie kein anderer geprägt hat. Die Angst, die seit vielen Jahren, in denen ich endlich „aufgewacht bzw. am aufwachen bin“, gesät wird, dient einzig und allein dazu, UNS als „Menschheitsfamilie“ zu spalten. Ich bin für ein friedliches, respektvolles und faires Zusammenleben aller Menschen, unabhängig von „der Hülle des Individuums“!
Michael Zipper

Michael Zipper

Menschen haben den Wunsch und das Recht, ihr Potenzial zu entdecken und entfalten, sich uneingeschränkt mir ihren Fähigkeiten und Interessen in das gemeinschaftliche Leben einzubringen. Meine Arbeit verstehe ich als Beitrag, dieses Recht und den Wunsch danach mit allen gegebenen Möglichkeiten und in jedem Alter zu unterstützen. Ein Mensch, der sein Leben lang diesen Beitrag geleistet hat, darf nicht in Altersarmut oder in Einsamkeit leben und junge Menschen brauchen die Gemeinschaft um zu lernen, sich Rat zu holen und Vorbilder zu haben. Wir brauchen Strukturen, die dies ermöglichen und unterstützen.
Ines Dietrich

Ines Dietrich

Wir hoffen und warten darauf, dass irgendwann doch noch endlich die letzten Jahre aufgearbeitet werden und möchten uns gerne in irgendeiner Form beteiligen. Wir planen allerdings schon auszuwandern, weil wir nicht mehr ertragen wie dieses Land regiert und wir alle bevormundet werden und alle machen mit. Da ist diese Community hier ein Lichtblick, zu dem wir gern gehören würden. Vernetzung.
Iris Schmelich

Iris Schmelich

EVENTS

Teilnehmen und zum Wandel beitragen

EVENTS DER MENSCHHEITSFAMILIE

WEITERE VERANSTALTUNGSTIPPS

NEWSLETTER

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Veranstaltung mehr verpassen. 

Fast geschafft! Bitte bestätige Deine E-Mail-Adresse in der Nachricht in Deiner Mailbox.

bottom of page