top of page

So., 23. Apr.

|

Sipbachzell

Experten-Talk zu Gegenwarts- und Zukunftsaussichten

Dr. Maria Hubmer-Mogg, Dr. Andreas Sönnichsen, Dr. Wolfgang Schmidauer, Prof. Dr. Ulrike Guérot, Mag. Monika Donner, Florian Machl (Moderation), Veranstaltung der menschheitsfamilie.at

Experten-Talk  zu Gegenwarts- und Zukunftsaussichten
Experten-Talk  zu Gegenwarts- und Zukunftsaussichten

Zeit & Ort

23. Apr. 2023, 19:30

Sipbachzell, Gewerbepark O 22, 4621 Sipbachzell, Austria

Über die Veranstaltung

Experten-Talk

Dr. Maria Hubmer-Mogg, Dr. Andreas Sönnichsen, Dr. Wolfgang Schmidauer, Prof. Dr. Ulrike Guérot, Mag. Monika Donner, Florian Machl (Moderation)

zu Gegenwarts- und Zukunftsaussichten Dr. Maria Hubmer-Mogg ist Medizinerin, Resilienzcoach, Organisatorin der #crowdRESILIENCE Tour, Obfrau des Vereins für Kindergesundheit #wirzeigenunserGesicht. „Es ist an der Zeit, dass jeder von uns – als Individuum und als Mitglied der Menschheitsfamilie – seine Berufung in dieser herausfordernden Zeit erkennt. Unsere – im wahrsten Sinne – Bewegung wächst stetig an und gemeinsam werden wir eine großartige Zukunft für uns und unsere Kinder schaffen.“

Prof. a.D. Dr. Andreas Sönnichsen, ehemals Leiter der Abteilung für Allgemeinmedizin an der MedUni Wien, ehemals Vorsitzender des Deutschen Netzwerks für Evidenzbasierte Medizin. Er hat sich schon Anfang 2020 dafür eingesetzt, die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wissenschaftlich zu evaluieren und in einem sachlichen Diskurs Nutzen und Risiken der Maßnahmen und insbesondere der Impfungen zu diskutieren. Er sieht sich heute bestätigt und beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Aufarbeitung der Schäden durch die Maßnahmen und den schweren Impfnebenwirkungen, unter denen viele Menschen leiden und die zahlreiche Todesopfer gefordert haben.

Dr. Wolfgang Schmidauer ist Rechtsanwalt mit eigener erfolgreicher Kanzlei in Grieskirchen, Mitglied der Anwälte für Aufklärung und kompetenter Berater in allen Rechtsfragen.

Prof. Dr. Ulrike Guérot ist Leiterin der Professur für Europapolitik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Gründerin des European Democracy Labs in Berlin. Zuvor leitete sie das Department für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau Universität Krems. Sie arbeitete in europäischen Think Tanks und Universitäten in Paris, Brüssel, London, Washington und Berlin. Im Herbst 2019 wurde sie mit dem Paul-Watzlawick-Ehrenring sowie dem Salzburger Landespreis für Zukunftsforschung ausgezeichnet.

Mag. Monika Donner wurde 1971 in Linz geboren (als Junge). Sie ist diplomierte Lebensberaterin, Juristin, strategische Analytikerin und Buchautorin. Außerdem leitet sie die Monithor Akademie mit eigenem Verlag. Die vormalige Offizierin und Ministerialrätin kämpft schon seit 2008 für die Freiheit in all ihren Facetten.

Florian Machl moderiert die Veranstaltung. Er ist Chefredakteur und Herausgeber des reichweitenstarken alternativen Online-Mediums Report24.news, das sich vor allem in der Corona-Krise bewährt hat. Er ist schon lange in der Publizistik wie auch in der Werbung tätig und kämpft mit seinen Mitteln für Gerechtigkeit und Wahrheit. Sehr bekannt ist seine Initiative hinsichtlich giftiger Inhaltsstoffe in chinesischen Antigen-Schnelltests.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page