top of page

1. UTOPIE KONFERENZ 2024

Logo_Utopie-Konferenz_CMYK.png
Nur noch Utopien sind realistisch!

Die Corona-Zeit hat offenbart, wie schnell Bürgerrechte und Eigenverantwortung ausgehebelt werden können. Grundlegende demokratische Rechte werden aufs Abstellgleich geschoben. Nicht nur das. Die soziale und finanzielle Situation ist für viele Menschen inzwischen mehr als bedrohlich. Die Sorgen des Alltags werden zu Existenzängsten. Die Verteuerung von Lebensmitteln, unbezahlbare Energiepreise, Wohnungsnot, Angst vor Armut im Alter, schlechter werdende Gesundheitsversorgung, Pflegekosten und mehr. Die sozialen Grundlagen unserer Gesellschaft rutschen weg, in einem atemberaubenden Tempo. Ein Ende scheint vorerst nicht absehbar.

Viele fragen sich: Wie geht es weiter? Und wünschen sich wieder ein sicheres und gutes Leben.

Eine Lösungsstrategie ist: Initiativen und Projekte für Alternativen in wichtigen Bereichen unseres Lebens, die die Menschen selbst aufbauen. Es gibt sie also schon, diese handfesten, realen Utopien.

Wir stellen sie vor und laden Dich herzlich zu unserer Utopie-Konferenz ein. Vier Themen wollen wir dort praxisorientiert bearbeiten, die uns alle beschäftigen:

  1. Energie: Wie können wir preiswerte Energie lokal und regional selbst produzieren?

  2. Wohnen/Pflege: Welche alternativen Wohnformen und Pflegeversorgungen im Alter gibt es statt im Alter allein zu sein?

  3. Geld/Alternativwährungen: Wie führen wir eigenes Geld in unserer Region ein?

  4. Medizinische Versorgung: Regionale Gesundheitsversorgung: Wie bauen wir sie auf, auch auf dem Land?

 

In Arbeitsgruppen sprechen wir mit Experten und Praktikern. Sie zeigen, was geht und wie es gemacht werden kann. Wir lernen von anderen und können unmittelbar anfangen, das gemeinsam umzusetzen.

Die Arbeitsgruppen werden zweimal (vormittags und nachmittags) angeboten. Damit hat jeder die Möglichkeit an zwei verschiedenen Themen teilzunehmen. Die Ergebnisse werden anschließend allen zur Verfügung gestellt.

Und als Spezialität am Abend: Wie organisiere ich erfolgreiche Kampagnen? (z.B. für ein kommunales Gesundheitszentrum) Ein erfahrener Organizer gibt uns wichtige Tipps!

Das Beste zum Schluss: Ab 18 Uhr: „Der Kongress tanzt!“ Musik aus der Konserve, Musik nach Wunsch…

Auf einem „Markt der Möglichkeiten“ besteht die Möglichkeit, sich weiter zu informieren und seine Arbeit vorzustellen.

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt. Daher bitte frühzeitig anmelden!

Ort und Zeit:

Anmeldung unter:

Kosten (ohne/mit Verpflegung):

Bei Fragen bitte melden bei:

Informationen zu Unterkunftsmöglichkeiten:

Stand: 31.3.2024

Workshop 1 - Energie

Image by Christian Dubovan
Wie können wir preiswerte Energie lokal und regional selbst produzieren?

Unser Praktiker/Experte vor Ort:

Zur Person:

Das Projekt:

Workshop 2 - Wohnen/Pflege

Welche alternativen Wohnformen und Pflegeversorgungen im Alter gibt es statt im Alter allein zu sein?

Unser Praktiker/Experte vor Ort:

Zur Person:

Das Projekt:

Ältere Frau und ihr Hausmeister

Workshop 3 - Geld und Alternativwährungen

Bonitätsprüfung
Wie führen wir eigenes Geld in unserer Region ein?

Unser Praktiker/Experte vor Ort:

Zur Person:

Das Projekt:

Workshop 4 - Medizinische Versorgung

Regionale Gesundheitsversorgung: Wie bauen wir sie auf, auch auf dem Land?

Unser Praktiker/Experte vor Ort:

Zur Person:

Das Projekt:

Image by National Cancer Institute

VERANSTALTUNGSDETAILS UTOPIE KONFERENZ 2024

Addresse

Schloß Zinna

Kloster Zinna

Save the date!

15. September 2024

10 Uhr bis 20 Uhr

Tickets

Eintrittspreise: ab 20€

Tickets bei emma-events (klick)

PARTNER UND SPONSOREN

 Herzlichen Dank an unsere Partner, die uns bei der Durchführung der Events unterstützen. 

Marius Krüger Symposium Falkensee
Logo IAFF
1L2B0577abfinal.jpeg
Emma Events
bottom of page